50 Jahre Mondlandung - Fest auf dem Bundesplatz mit Spacefood von Gourmetbox und Attraktionen der Uni Bern

Die sprichwörtliche Berner Bescheidenheit ist für einmal komplett verfehlt, wenn es um die Verdienste der Universität Bern in der Raumfahrt geht. Das Fest auf dem Bundesplatz war entsprechend auch mit einigem Aufwand veranstaltet worden. Mit Spacefood von Gourmetbox, einem 25m hohen Raketenmodell, Live-Musik von Yokko und Auftritten von berühmten Persönlichkeiten wurde dem interessierten Publikum einiges geboten.

Der logistische Aufwand für einen Anlass in der Grössenordnung von 2000-3000 Personen ist natürlich gigantisch. Es ist jeweils kaum abzuschätzen, wie viele Personen an einem solchen Anlass gerne etwas essen möchten und je heisser es wird, desto mehr Getränke werden gleichzeitig benötigt. Das ausgeschenkte Aare-Bier fand aufgrund der hohen Temperaturen von über 30°Grad reissenden Absatz. Für Grossanlässe gibt es einen ganz wichtigen Punkt zu beachten - keep it simple. Das haben wir versucht, aber gleichzeitig sollte das Angebot beim Essen neben einem feinen Burger sicher auch vegetarische Alternativen bieten. Die Verkaufschlager waren klar unsere Käsewürstli im Brot und der Kichererbsen-Burger im Bio-Focaccia. Mit dem Smokey Mountain Cooker haben wir zudem Angus-Beef-Burger geräuchert, was vom Geschmack her natürlich auch ein absolutes Highlight ist.

Neuen Kommentar schreiben