Firmenweihnachten im Homeoffice? Jawohl!

Wir hatten in den letzten Monaten Zeit, unser Angebot aus- und umzubauen. Neben dem klassisches Weihnachtsessen in einer Location Ihrer Wahl sind dieses Jahr verschiedene Konzepte neu dazugekommen. Unverhofft spielt dabei unsere Gourmetbox wieder einmal eine zentrale Rolle... Wir haben deshalb den Grad Ihrer Besorgnis mit unseren Ideen für Anlässe kombiniert.

Stufe 1: Sie sind unbesorgt!

Dann ist das klassische Weihnachtsfest natürlich wie jedes Jahr möglich, bei uns im Kulinarium (mit sehr guter Lüftung), im Wyss GartenHaus in Ostermundigen (riesig), bei Ihnen in der Firma oder in einer öffentlichen Eventlocation. Wir bieten hier das volle Programm an, von einfach bis sehr gediegen und selbstverständlich mit einem Schutzkonzept, welches wir gemeinsam mit Ihnen noch individualisieren können.

Stufe 2: Sie möchten eine Feier machen, sind aber ziemlich verunsichert...

Sie haben selber ein Schutz-Konzept für Ihre Firma erarbeitet, mit dem Sie bestens vertraut sind. Lassen Sie sich deshalb von einem guten Anlasskonzept vor Ort begeistern - teilen Sie zum Beispiel Ihre Abteilungen in kleinere Gruppen auf und bieten Sie über längere Zeit und zu unterschiedlichen Zeitpunkten etwas Schönes in Ihrer Firma an. Warum nicht den Glühweinapéro mit Marroni nach der Arbeit, am besten draussen vor dem Eingang. Wir bringen auch das Zelt, Licht, Feuerschalen, Dekoration und Essen und bauen alles vor Ihrer Türe auf.

Stufe 3: Sie können/wollen überhaupt kein Risiko eingehen.

Für Firmen im Gesundheitsbereich oder alle, die Homeoffice verordnet haben, wäre ein Firmenevent zu Weihnachten eine absurde Veranstaltung. Sie brauchen deshalb ein komplett neues Konzept. Wir haben es! Bei unseren Remote-Weihnachtsfesten mit einem offiziellen und anschliessend einem privaten Teil können wirklich alle Bedürfnisse abgedeckt werden. Während die Teilnehmer ein einzeln zugestelltes Apero-Kit geniessen, können sie sich Online austauschen (Zoom, Teams etc.). Eine persönliche Ansprache der Geschäftsleitung, ein Auftritt vom Samichlaus etc. ist dabei absolut realisierbar - und punkto Innovation spielen Sie in der obersten Liga mit. Nach dem offiziellen Teil erfolg dann das Weihnachtsessen, welches die Teilnehmer ebenfalls als Gourmet-Kit erhalten und mit einer Kurzanleitung noch fertig stellen können. Es ist wirklich eine wunderschöne Geschichte - gerne erklären wir Ihnen die Details und schicken Ihnen eine kleine Dokumentation. Preislich kommt dieses Angebot in den Bereich zwischen 130-150.-/Person zu liegen. Nicht viel für einen Weihnachtsapéro in Kombination mit einem Abendessen für zwei Personen als Dankeschön für ein sehr anstrengendes Jahr! Das hat ganz bestimmt noch niemand erlebt bis ins Jahr 2020 - und eben, es ist zu 100% Corona-Sicher.

Neuen Kommentar schreiben