Herbstmenü 2017

Mit der Gourmetbox schenken Sie sich selber Zeit. Planung, Einkauf und Zubereitung der Speisen entfallen vollständig. Mit einer einfachen Anleitung können Sie das vorbereitete Menü innert weniger Minuten fertigstellen und auf dem eigenen Geschirr anrichten. Gönnen Sie sich einen entspannten Abend oder verschenken Sie die Box an jemanden, den Sie gerne haben.

3-Gang-Menü

Vorspeise
Herbstlicher Waldpilzsalat mit Eierschwämmen
Saisonales Salatbouquet mit Kräutervinaigrette
Valle Maggia Pfeffer

Im Herbst "schiessen" die Pilze tatsächlich aus dem Boden. Die Saison dauert ja von Juni bis ca. Ende Oktober bei uns, doch wenn es zu heiss ist, wachsen die Pilze nicht so recht und nasses Wetter mögen sie auch gar nicht. Dafür sind kühle Nächte und Bodennebel, wie er im Herbst nicht selten ist, perfekt für das Wachstum der Pilzfrüchte. Die Kräutervinaigrette in unserem neuen Menü können wir mit eigenen Kräutern von unserer Dachterrasse herstellen. Das Spezielle am Valle Maggia Pfeffer ist, dass er mit Tessiner Kräutern, Weisswein und etwas Grappa veredelt wird und entsprechend einen ganz speziellen, fruchtig pikanten Geschmack hat.


Hauptgang
,,Ossobucco cremolata’’, zartgeschmorte Kalbshaxen mit Petersilie aus dem eigenen Garten
oder zartes Rindsentrecôte-Medaillon (150-160g) mit Kalbsreduktion (bitte Variante anderes Fleisch auswählen, +6.-)
Safranrisottotaler
Sautierte Zucchetti mit italienischem Radicchio

Der Begriff "Nose to Tail" wird in der Gastronomie immer häufiger verwendet und zeugt von einem veränderten Bewusstsein gegenüber dem Fleischkonsum. Im Prinzip geht es um Respekt und Wertschätzung gegenüber den verwendeten Tieren. Ein Rind besteht ja zum kleinsten Teil aus Edelstücken. Die Zubereitung der etwas weniger exklusiven Stücke erfordert jedoch mehr "Kochkunst". Man muss länger schmoren, besser würzen oder marinieren und sich ganz einfach viel mehr Zeit nehmen. Auf der anderen Seite wird dadurch der "Food waste" massiv reduziert, man kann mit lokalen Metzgereien zusammenarbeiten und gleichzeitig wunderbare Gerichte kochen, die man zu Hause vielleicht etwas weniger machen würde. Aus diesem Grund haben wir uns entschieden, im aktuellen Herbstmenü etwas ganz Neues auszuprobieren. Feine Kalbshaxen, wie es die meisten Kunden sicher schon lange nicht mehr genossen haben. Wir möchten aber niemanden dazu zwingen, weshalb auch das feine Entrecôte auf der Karte steht. Essen darf und soll Genuss sein!
Die Beilagen erinnern an Italien oder den Tessin, für viele die bevorzugten Feriendestinationen. Erinnern Sie sich an den den vergangenen Sommer... Er kommt ja bald wieder.


Dessert
Luftiges Aprikosenmousse
Millefeuille mit Wildblütenhonig

Aprikosen haben einen ganz eigenen, fruchtig-süssen Geschmack. Ursprünglich stammt die Frucht aus Asien, wird aber heute in fast allen Teilen Europas angebaut. So auch in der Schweiz und in Österreich (Marille). Unsere luftige Aprikosenmousse wird im aktuellen Menü mit knusprigem Blätterteig und etwas Honig kombiniert. Herrlich erfrischend und ideal für den Schlusspunkt in diesem herbstlichen Menü.

Upgrade auf 5-Gänge

Suppe
Pikantes Curryschaumsüppchen mit gerösteten Erdnüssen
Bio- Holzofenbrötli

Pikant die Suppe, knusprig die gerösteten Nüsse (separat) und Bio das Brot.


Käse
Käsespezialität
Rotweinbirne ,,Hansli’’

Das Rotweinbirnchen ist der ideale Begleiter zu einem feinen Käse. Vielleicht trinken Sie dazu noch ein Glas Rotwein oder Sie wechseln direkt zum Süsswein?


Vegetarische Varianten

Vorpeise: vegetarische Gemüsekrapfen (ohne Pilz)
Hauptgang: goldbraun gebackenes Selleriepiccata mit Tomatensauce


Fleischalternative

Rindsentrecôte-Medaillon (150-160g), dazu unser 'schwarzes Gold', der hausgemachte Kalbsjus

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Doriane meint:
"Farblich eine Freude, geschmacklich sicher ein Gaumenschmaus. Juhuii, der Herbst kann kommen!"
Sändu meint:
"Sie ist ein sicherer Wert, die Gourmetbox. Dass das Herbstmenü unheimlich fein sein wird, weiss ich schon jetzt, noch vor dem Probieren."
Aendu meint:
"Nach lauen Barbecue-Abenden nun wieder feine herbstliche Menüs - mmmhh so eine Kalbshaxe - wäre wiedermal an der Zeit. Gourmetbox - eine wirklich tolle Idee! Die letzte Box hatten wir in den Skiferien in einer Hütte genossen..."
Tikkiri meint:
"Das tönt wunderbar herbstlich aromatisch, würde ich sehr gerne ausprobieren. Auch die vegetarische Variante macht gluschtig."
Luisa O meint:
"Pilze! <3 Herbstlicher geht es nicht mehr mit diesem Menu! Jetzt nur noch das passende Datum finden und bestellten :D"
Ammann's meint:
"Eine vollendete Symphonie an herbstlichen Köstlichkeiten, ein genussvoller Traum in die reale Genusswelt umgesetzt!"
Läublis meint:
"Tönt wiederum sehr gluschtig. Wünsche allen die sich diesen Genuss leisten en Guete!"
Felix Weiss meint:
"Mhhh...Kalbshaxen das wird Musik im Mund welch Gedicht! Herzliche Gratulation für die Wahl des Herbstmenus...da röhren die Hirsche und grunzen die Wildschweine!"
Andrea Weiss-Feller meint:
"yummi! beim lesen eures herbstmenüs läuft mir gerade das wasser im mund zusammen! mit einer guten flasche wein aus unserem keller wäre das ein tolles einläuten der herbstlichen jahreszeit! "
Christina Sigrist meint:
"Wir würden uns sehr über den Gewinn des Herbstmenü freuen und wünschen Euch weiterhin viel Freude und Erfolg!"
Urs Bräm meint:
"EDIT zu meinem Kommentar von vorhin (gekürzte Variante, bitte ggf diese verwenden): Lieber ein feines Gourmetbox-Menu als schon wieder ein neues iPhone."
Urs Bräm meint:
"Ich habe lieber wieder einmal ein feines Gourmetboxmenü als schon wieder ein neues iPhone!"
Meienberg meint:
"Wunderbar. Ich freue mich , dass nicht mehr nur "das Beste"vom Fleisch bei Gourmetbox angeboten wird. Die besten Fleischstücke in die Pfanne hauen, kann doch fast jeder? Am nächsten Freitag gibt es Kalbshaxe mit Cremolata etc. Mmmhh! Ein Candlelihgtdinner zum 1. Jahresjubiläum, dass mein Partner seinen Suizidversuch überlebt hat und jetzt froh darüber ist. Ich freue mich auf weitere innovative feine Menues von euch. Zum Feiern... "
Marko Meier meint:
"Ein passendes Herbstmenue, das man gerade bestellen möchte, bei dem herbstlichen Wetter draussen."
Aebischer Bettina meint:
"Dieses herbstliche Menü tönt hervorragend. Gerne würde ich es mit meinem Mann zusammen geniessen! "
Pascal meint:
"Endlich ist es wieder Herbst! Und mit ihm kommen wieder all die vielen feinen Zutaten, Herbst- und Wildmenues! Eigentlich könntet ihr im Herbst jede Woche so ein leckeres Menue aufschalten und uns jede Woche aufs Neue gluschtig machen und verwöhnen... "
vo Chenel meint:
"Von Gourmetbox das feine Herbstmenü, dazu ein Gläschen Wein und ein Kaminfeuer: Herz, was willst du mehr...? "
Family meint:
"So ein Herbstmenü klingt wie ein Gedicht für die Ohren - und vor allem für den Bauch. Gerade wenn's draussen wieder mal so richtig gruusig stürmt und regnet, ist's doch besonders herrlich, wenn man im Nu ein gluschtiges und feines Essen auf den Tisch zaubern kann. Mmmhh..."
Morgenegg-Marti Hugo meint:
"Da läuft mir in Vorfreude auf den Wettbewerbsgewinn das Wasser schon im Mund zusammen. Allein der Valle Maggia Pfeffer mit Grappa veredelt..."
Reifler meint:
"tönt ausgezeichnet! Zu einem richtigen Herbstmenue gehören jedoch noch Maroni und Wildfleisch! - vielleicht ein nächstes Mal ;-)"
Alexandra Paules Ramirez meint:
"Es war erste Klasse..einfach herrvoragend.Sogar mein Mann der selber spitzenmässig kocht war begeistert.Einfach perfekte Anleitung,da kann gar nichts schiefgehen.Nur zu empfehlen!"
Baumann meint:
"Liebes Gourmetbox-Team Vor fast neun Jahren habe ich ein Gourmetbox-Menü geschenkt bekommen (es war super=)! Es würde mich natürlich rieseig freuen, wenn ich das gluschtige Herbstmenü gewinnen und geniessen dürfte. Liebe Grüsse Caroline Baumann"