Zu Hause geniessen.

Das aphrodisierende Menü

Vorspeise
Bolsitas (kleine Teigtäschchen mit Crevetten, Ei und Tomate)
Wintersalat
Traubenkerndressing


Suppe
Pastinakenschaumsuppe mit Federkohlchips
Bio- Holzofenbrötli


Hauptgang
Entrecôtemedaillon an pikanntem Chilijus
Selleriekartoffelstock
Karotten-Lauchgemüse
Knusperherz mit Honig und Mohn


Käse
Perle de Gibloux
Rotweinfeigen


Dessert
Lauwarmes Schokoladenbrownie
Ananaskonfit mit kandiertem Ingwer

Vegetarische Atlernative: Vegi-Bolsita mit Kichererbsen
Vegetarischer Hauptgang: Randen-Piccata

Preis ab: 
59.00 CHF
Weitere Informationen

Aphrodisierendes Menü 2018

Zum Valentinstag im Februar kreieren wir jeweils ein aphrodisierendes Menü für Verliebte. Es soll in den kalten Wintermonaten Februar und März für vorgezogene Frühlingsgefühle sorgen und Sie zu mehr Romantik im grauen Alltag ermuntern. Lassen Sie sich überraschen und sorgen Sie selbst für noch mehr Überraschungen...

Aphrodisierendes Menü 2017 - lustvolles Essen zu Zweit!

Zum Valentinstag im Februar kreieren wir jeweils ein aphrodisierendes Menü für Verliebte. Es soll in den kalten Wintermonaten Februar und März für vorgezogene Frühlingsgefühle sorgen und Sie zu mehr Romantik im grauen Alltag ermuntern. Lassen Sie sich überraschen und sorgen Sie selbst für noch mehr Überraschungen...